Aastra OpenCom 150 Telefonanlage

Aastra OpenCom 150 Telefonanlage

Die Aastra OpenCom 150 Telefonanlage wächst mit den Anforderungen des Unternehmens. Sie wurde für die Ansprüche von mittleren Unternehmen entwickelt und konnte vom Fachmagazin FACTS das Testurteil „sehr gut“ im Bereich Ausstattung und Preis erhalten. Der Einsatzzweck kann über die verfügbaren Module und die 5 dazugehörigen Steckplätze bestimmt werden. Der Maximalausbau des Systems liegt bei 64 Ports und kann als 19“-Variante oder zur Wandmontage bestellt werden.

Eigenschaften und Funktionen der Aastra OpenCom 150 Telefonanlage

Sollte der Grundausbau der Anlage nicht reichen, kann das System mit einer weiteren OpenCom 150 Anlage kombiniert werden. Alle Anschlüsse und Modulsteckplätze sind bei der 19“-Version an der Frontplatte zu finden und können einfacher belegt werden. Die Erweiterung der Anlage ist durch das simple Stecken eines Moduls möglich. Problemlos lässt sich das System mit bereits bestehenden Kommunikationsanlagen kombinieren. Basistationen im DECT-Funknetz können bis zu einem Kilometer vom System entfernt installiert werden und erhöhen die Reichweite der Anlage für mobile Mitarbeiter.

Erhalten Sie jetzt Telefonanlagen-Angebote
Wir finden bis zu 3 Anbieter genau nach Ihren Wünschen. Kostenlos & unverbindlich.

Besonderheiten beim OpenCom 150 System

Sollte der Grundausbau der Anlage nicht reichen, kann das System mit einer weiteren OpenCom 150 Anlage kombiniert werden. Alle Anschlüsse und Modulsteckplätze sind bei der 19“-Version an der Frontplatte zu finden und können einfacher belegt werden. Die Erweiterung der Anlage ist durch das simple Stecken eines Moduls möglich. Problemlos lässt sich das System mit bereits bestehenden Kommunikationsanlagen kombinieren. Basistationen im DECT-Funknetz können bis zu einem Kilometer vom System entfernt installiert werden und erhöhen die Reichweite der Anlage für mobile Mitarbeiter.

Teilnehmer insgesamt 21 – 50
Art des Telefonanschlusses ISDN
Modulare Erweiterung ja
Einbau in einen Serverschrank ja
Standortvernetzung ja
Schnittstellen V.24, TFE, S2M-Module
analoge Ports 32, CLIP-fähig
Upn Ports 24
Sondersteckplätz 5
Abmessungen 19“ oder 396 x 390 x 100 mm
Stromversorgung 230 V, 50 Hz, Steckernetzteil
Erhalten Sie jetzt Telefonanlagen-Angebote
Wir finden bis zu 3 Anbieter genau nach Ihren Wünschen. Kostenlos & unverbindlich.