Samsung Telefonanlagen

Samsung Telefonanlagen

Die Samsung Telefonanlagen entstammen einem Konzern in Südkorea. Dabei gehört Samsung mittlerweile zu den Marktführern im Bereich der Kommunikationstechnik und beschäftigt mehr als 250.000 Menschen. Der Vertrieb ist weltweit und unterhält viele Außenstellen in Europa, Amerika und Asien. Neben den Telefonanlagen ist Samsung auch als Handyhersteller und Hersteller für Unterhaltungselektronik bekannt. Die Kommunikationsanlagen teilen sich in:

  • OS 7030
  • OS 7100
  • OS 7200
  • OS 7400
Erhalten Sie jetzt Telefonanlagen-Angebote
Wir finden bis zu 3 Anbieter genau nach Ihren Wünschen. Kostenlos & unverbindlich.

Die Eigenschaften der Samsung Telefonanlagen

Die Anlagen arbeiten nach der VoiP-Technik. Verschiedene Standorte lassen sich über die Anlagen vereinen und bekommen eine einheitliche Kommunikation. Das System unterstützt Sprachnachrichten, die als Daten weiterverarbeitet werden können. Bei den Endgeräten ist eine Kombination aus IP, digitalen und analogen Verbindungen möglich. Automatisch lassen sich Anrufe zuordnen, beispielsweise über die automatische Rufnummernerkennung. Die Anlagen unterstützen viele windowsbasierte Applikationen und lassen sich bequem vom PC aus bedienen. Die Samsung OS 7100 Anlage konnte im Magazin FACTS der Ausgabe 09/2009 als Testsieger hervorgehen.

Weitere Spezifikationen der Samsung Telefonanlagen

  • flexibel und erweiterbar
  • Call-Center-Funktion
  • Desktop Integration
  • Sicherheit durch Firewall und VPN
  • Unterstützung von bis zu 480 Nebenstellen
  • WLAN-Funktionen

Modellunterschiede bei Samsung

OS 7030 OS 7100 OS 7200 OS 7400
Nebenstellen 20 32 120 480
Betriebssystem Linux Linux Linux Linux
Ports gesamt 32 62 180 720
Voicemail Kanäle 2 4 12 12
LAN Schnittstellen 8 36 120 512
Erhalten Sie jetzt Telefonanlagen-Angebote
Wir finden bis zu 3 Anbieter genau nach Ihren Wünschen. Kostenlos & unverbindlich.